Sie suchen eine kompetente Hausverwaltung für Ihren Grundbesitz?

 

Unsere über 15 Jahre Erfahrung auf dem Verwaltungssektor macht uns zu einem kompetenten und professionellen Partner für Sie und Ihre Immobilie. Wir verstehen uns als serviceorientiertes Dienstleistungsunternehmen und bieten maßgeschneiderte Hausverwaltungspakete rund um Ihre Immobilie an. Dabei setzen wir auf das Konzept einer ganzheitlichen Betreuung. persönlicher Kontakt sowie die Transparenz und Nachvollziehbarkeit unserer Arbeit sind uns hierbei besonders wichtig. Wir identifizieren uns mit Ihrer Immobilie und stehen Ihnen stets als fairer Partner helfend zur Seite.

Nichts ändert sich schneller als die Rechtsprechung und Gesetzgebung! Was gestern noch galt, ist heute schon überholt. Nur wer sich ständig über aktuelle gegebenheiten informiert, kann ordnungsgemäß verwalten.

 

  • Wann kann ich die Miete erhöhen?
  • Was ist zwischen Vermieter und Mieter bei einer Mieterhöhungsvereinbarung zu beachten?
  • Was für Möglichkeiten habe ich, wenn der Mieter der Mieterhöhung nicht zustimmt?
  • Wie hoch ist die örtliche Vergleichsmiete?
  • Ist die Vereinbarung einer Staffelmiete sinnvoll?
  • Wann ist die vereinbarte Staffelmiete anzuwenden und wann die vereinbarte Index-Miete?
  • Wie ist der Mietvertrag auszugestalten?
  • Was ist bei dem formularmäßigen Kündigungsausschluss zu beachten?
  • Welche gesetzlichen Vorgaben sind zu beachten?
  • Welches Regelwerk über die Zulässigkeit und Begründung einer Mieterhöhung ist zu beachten?

Aus der Betriebskostenabrechnung ergeben sich häufig Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter.

  • Zu welchem Zeitpunkt ist der Vermieter zur Erstellung einer Betriebskostenabrechnung verpflichtet?
  • Wie setzt sich die Betriebskostenvorauszahlung zusammen?
  • Was ist bei Änderung des Abrechnungsschlüssels zu beachten?
  • Welche Kostenpositionen sind umlagefähig?
  • Welche Kosten gehören in die Heizkostenabrechnung?
  • Können umlagefähige Kostenpositionen abgerechnet werden, wenn diese im Mietvertrag nicht vereinbart sind?
  • Wann kann die Betriebskostenvorauszahlung erhöht werden?

Während des Vertragsverhältnisses können folgende Fragen das Mietverhältnis stören.

  • Kann der Mieter nach Abschluss des Mietvertrages weitere Personen in die Wohnung aufnehmen?
  • Kann der Mieter untervermieten?
  • Was ist bei Verstößen gegen die Hausordnung zu veranlassen?
  • Kann der Mieter den Zutritt von Handwerkern verweigern?
  • Wann kann der Vermieter Abmahnungen schreiben?
  • Wann hat der Vermieter ein Betretungsrecht?

Auch nach der Kündigung des Mietervertrages und dem Auszug des Mieters können Unstimmigkeiten entstehen.

  • Wann muss die Kaution ausgezahlt werden?
  • Hat der Vermieter einen Rückbehaltungsanspruch?
  • Was ist bei der Abnahme der Wohnung zu beachten?
  • Wie ist der vertragsgerechte Wohnungszustand bezogen auf Schönheitsreparaturen?

Es ergeben sich Fragen über Fragen, die wir für Sie zufriedenstellend lösen möchten.

Leider ist heute auch die Korrespondenz mit Anwälten und Mietervereinen gang und gebe. Durch unsere langjährigen Erfahrungen mit rechtlichen Streitfragen, konnten wir bis heute über 98% der Einsprüche ohne gerichtliche auseinandersetzung bei legen und erreichten in der Regel die Durchsetzung der Ansprüche unserer Auftraggeber.